NEWS aus Film & Marketing

Formen Sie sich Ihre eigene Kundenstruktur

Was wir ausstrahlen, das ziehen wir auch an. Image schafft Abgrenzung, Imagefilm sorgt für Bedeutung.

Was wir ausstrahlen ziehen wir auch an.

Um die eigene Philosophie darzustellen braucht es kaum mehr als 3 Minuten. Gerade Unternehmen, die sich einem großen leistungsgleichen Wettbewerb gegenübersehen, können mit einem sorgsam herausgearbeiteten Imagefilm für Differenzierung sorgen. Unternehmen, die allein nach Preisen planen, brauchen auch die entsprechende Masse. Das ist viel Aufwand, und der Ertrag stellt meistens trotzdem unzufrieden. Lieber drei Großprojekte im Jahr als hundert kleine. Doch genau jene, die solche Großprojekte vergeben, schauen auch auf das Image.

Formen Sie sich Ihre eigene Kundenstruktur

Über das, was Sie nach außen kommunizieren, bilden Sie sich auch Ihre Kundenstruktur. Möchten Sie mit der „Geiz ist geil“-Mentalität arbeiten oder legen Sie das Hauptaugenmerk auf Qualität? Letztere vermitteln Sie über Image, denn das muss stimmen und Ihre Zielgruppe zum Handeln auffordern, noch ehe Sie einen Preis genannt haben.
Imagefilme beschreiben Ihr Unternehmen, Ihre Werte und Ziele und welchen Nutzen die Zusammenarbeit für Ihren Kunden hat. Von der Machart her kann das in Form eines aufwändigen Werbefilms sein, eines sachlichen Unternehmensfilms oder eines klassischen Imagefilms. Ein  Imagefilm kann dabei für sich allein stehen. Er ist ein essenzieller Imageträger, mit umfangreichen Möglichkeiten.