NEWS aus Film & Marketing

Werbefilme und Imagefilme machen Entscheidungen leichter

Unser Auge nimmt in wenigen Sekunden wahr, ob dass, was wir sehen Qualität ist oder nicht.

Das beste Beispiel hierfür ist unser eigenes TV-Verhalten. Hier erkennen wir innerhalb weniger Sekunden ob ein Programm den eigenen Erwartungen entspricht oder nicht. Dieses Verhalten ändert sich nicht, egal ob wir gerade fernsehen, oder in unserem beruflichen Alltag einen Imagefilm anklicken. Der Qualitätseindruck brennt sich sofort ein und beeinflusst die kommende Kundenbeziehung bereits lange bevor das rationale Gedächtnis einsetzt. Wir begegnen dieser Herausforderung mit klassischem Filmhandwerk. Nur so entstehen Bilder, die auch nach vielen Jahren noch einen hohen Qualitätseindruck vermitteln. Bestes Beispiel: Die Top-Hollywoodklassiker.